10 Tage, 9 Nächte Muscat – Wahiba-Wüste – Al Ashkara – Ja’alan Bani Bu Ali - Sur – Salmah-Plateau – Kibaykib Towers- Nizwa – Jebel Shams – Al Hamra – Bilat Sayt – Wadi Bani Awf – Nakhl – Ain Thowarah – Muscat

Auf dieser Reise begleitet Sie Lars Nickel, ein enthusiastischer Fotograf aus Berlin, der seit fast 30 Jahren vor allem Menschen und Landschaften in zahlreichen Ländern portraitiert und ihnen den sicheren Umgang mit dem Equipment und die diskrete Annäherung vermittelt.

Fotograf Lars Nickel

Vor den einzelnen Fotosessions erhalten sie fachliche Hinweise, wie sie zu besten Ergebnissen gelangen. Sie werden faszinierende Orte und Situationen entdecken und haben die Gelegenheit, ihre fototechnischen Fragen direkt an einen Experten zu richten.

Er erklärt ihnen auf Wunsch den Unterschied zwischen Karbon- und Aluminiumstativ; gibt Tipps zu Belichtungskorrektur und Nachbearbeitung und verfügt auch im Bereich Architektur- und Nachtaufnahmen über viel Erfahrung. Im Anschluss können sie Gelerntes anwenden und erhalten im Nachgang ein kritisches Feedback zu ihren Aufnahmen.

Schon bei seiner ersten Reise durch den Oman war Lars Nickel restlos begeistert von der Offenheit der Menschen und den spektakulären Landschaften. Er fotografiert seit 1990 mit Nikon- Spiegelreflexkameras und seit einigen Jahren auch mit Kameras der Fuji X-Serie. Es gibt für die Reise zwar Empfehlungen, jedoch keine Anforderungen an die Teilnehmer in Bezug auf das Equipment. Sein Motto lautet: “Die beste Kamera ist die, die man dabei hat!“

Ihre Reiseerlebnisse auf einen Blick:

  • Muscat, Tradition und Moderne
  • Abendessen bei einer omanischen Familie mit Fotoshooting
  • Übernachtung bei einer Beduinenfamilie und kleine Durchquerung der Wahiba Sands    bis zur Küste des Indischen Ozeans
  • Das Salmah-Plateau und die 3000 Jahre alten Grabtürme von Kibaykib
  • Der Freitags-Viehmarkt in Nizwa
  • Jebel Shams, der höchste Berg der Arabischen Halbinsel
  • Das alte Bergdorf Bilat Sayt
  • Tiefe Schluchten und grüne Gärten im Wadi Bani Awf
  • Die alte Festung in der Oase Nakhl