Magische Orte & Reiseinfos » K » Kambodscha »

Apasara – Tanz der Götter, Kambodscha

19. Juli 2018

Die Apsaras sind in der hinduistischen und zum Teil auch in der buddhistischen Mythologie halb göttliche, halb menschliche Frauen. Sie leben im Palast des Gottes Indra und gelten ebenfalls als Geisterwesen der Wolken und Gewässer – ähnlich den Nymphen aus der griechischen und römischen Mythologie. Z…

» Weiterlesen

Tonle Sap-See, Kambodscha

27. Oktober 2017

Der Tonle Sap ist der größte See in ganz Südostasien und eines der fischreichsten Binnengewässer der Welt. Im Süden des Sees tritt der gleichnamige Fluss aus, der bei Phnom Penh in den Mekong mündet. Alljährlich im Juni können wir ein weltweit einzigartiges Naturphänomen beobachten. Der Mekong führt…

» Weiterlesen

Banlung, Ratanakiri, Kambodscha

11. Juli 2018

Im äußersten Nordosten von Kambodscha liegt angrenzend an Laos und Vietnam, die Provinz Ratanakiri mit ihrer kleinen Hauptstadt Banlung. Die 17000-Einwohner-Stadt wurde 1979 nach dem Fall des Khmer-Rouge-Regimes neue Hauptstadt, aufgrund ihrer günstigen Lage für den Handel mit Vietnam. Die Region is…

» Weiterlesen

Battambang, Battambang, Kambodscha

31. Juli 2018

Battambang liegt im Westen Kambodschas, knappe 300 Kilometer von der Hauptstadt Phnom Penh entfernt. Die Provinz mit dem gleichen Namen ist einer der Reiskörbe des Landes. Die Anbaubedingungen sind hier so ideal, dass es Jahre mit zwei Ernten gibt. Wer als Reisender mehr über das Leben der K…

» Weiterlesen

Kep, Kep, Kambodscha

30. Juli 2018

Das kleine Städtchen Kep ist einer der beliebtesten Küstenorte Kambodschas. Nur wenige Kilometer entfernt der Provinzhauptstadt liegt im Westen die Grenze zum großen Nachbarland Vietnam. Schon die Franzosen entdeckten während der Kolonialzeit Kep als Refugium für die heißen und feuchten Somme…

» Weiterlesen

Sihanoukville, Sihanoukville, Kambodscha

24. Juli 2018

Sihanoukville ist Kambodschas beliebtester Badeort und wichtigste Hafenstadt der gleichnamigen Provinz. An der Küste, wie auch den vorgelagerten Inseln, gibt es einige schöne und saubere Sandstrände. Die Stadt ist auch bekannt für ihr buntes Nachtleben und die zahlreichen guten Fisch- und Mee…

» Weiterlesen

Kratie, Kambodscha

1. August 2018

Das ostkambodschanische Kratie ist bekannt als Ausgangspunkt für Touren, um die seltenen Süßwasserdelfine des Mekong, die Irawadidelfine, zu beobachten. Die Tiere erreichen eine Größe von bis zu 2,75 Meter und ein Gewicht von über 150 kg. Der Irawadidelfin hat keine typische Delfinschnauze und sieht…

» Weiterlesen
Kambodscha, Angkor Wat

Kambodscha – Im Reich der Khmer

21. August 2018

Das südostasiatische Land Kambodscha am Golf von Thailand wird landschaftlich durch den Mekong im Osten und den großen See Tonle Sap geprägt. Letzterer ist nicht nur eines der fischreichsten Binnengewässer der Erde, sondern auch der größte See Südostasiens. Während der Regenzeit wächst der Tonle Sap…

» Weiterlesen
Angkor Wat, Siem Reap

Siem Reap, Siem Reap, Kambodscha

23. August 2018

Siem Reap ist eine Stadt im Nordwesten Kambodschas und Ausgangspunkt für Touren zu den sagenhaften Tempeln von Angkor Wat, einem Komplex mit über 400 Tempeln und Teil des Welterbes der UNESCO. Der Archäologische Park von Angkor ist eine der herausragenden Kulturstätten Kambodschas und des gesamten a…

» Weiterlesen