Die Festung Al Jalali, früher auch als Al Sharqiyah Fort bekannt, liegt am natürlichen Hafen der Altstadt von Muscat. Al Jalali wurde in den 1580er Jahren von den portugiesischen Eroberern erbaut um den Hafen gegen die Osmanen zu schützen. Ihr ursprünglicher Name war Sao Joao. Über den Ursprung des Namens Al Jalali gibt es verschiedene Theorien, aber wahrscheinlich ist er auf den Namen des Stammesführers der Baluchi, Mir Jalal Khan, zurückzuführen. Al Jalali thront auf einem Felsen und war bis vor kurzer Zeit nur von der Hafenseite aus über eine steile Steintreppe erreichbar. Ein Heliport und ein Geländer erleichtern mittlerweile den Zugang für die auserwählten Gäste der Regierung und des Sultans. Festung und Museum sind nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.