Jeypore im indischen Bundesstaat Odisha ist berühmt für ihre Süßwasserseen, Wasserfälle und malerischen Täler. Jeypore ist Heimat von etwa 62 verschiedenen Volkstämmen wie die Gond, Dhruba, Paraja und Koya. An der südlichen Grenze von Odisha gelegen, ist Jeypore mit Andhra Pradesh verbunden. Die Stadt hat ihre eigene historische Bedeutung und ist die zweitgrößte Stadt nach Berhampur im Süden des Bundesstaates. Lokal gesprochen  ‚Joypur‘ ist die wörtliche Bedeutung von Jayepore ‚Stadt des Sieges‘. Der Besuch von Jayepore ist eine willkommene Abwechslung für alle, die eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen möchten.

Hier findest Du unsere aktuellen Reiseangebote für Indien