Die Exklave Musandam im äußersten Norden des Landes liegt an der berühmten Straße von Hormuz. Beeindruckende, unberührte Berg- und Fjordlandschaften erwarten den Besucher. Die Oase von Khasab mit ihrem  traditionellen Souk und der alten Festung ist Ausgangspunkt für Erkundungen der Gegend. Auf der Halbinsel Musandam grenzen die 2000 Meter hohen Erhebungen des mächtigen Hajar-Massivs Berge direkt ans Meer und die kristalklaren Fjorde laden zu Bootsfahrten in den traditionellen Holzdhaus, wie auch zum Schnorcheln und Tauchen ein. Der Jebel Harim bietet dem Besucher einen fantastischen Panoramablick.