Lalitgiri, auch bekannt als Naltigiri, ist ein bedeutender buddhistischer Komplex in Indien mit großen Stupas, „esoterischen“ Buddha-Bildern und Klöstern (Viharas). Lalitgiri ist eine der ältesten buddhistischen Stätten in der Region aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. und Teil des “kleinen goldenen Dreiecks”. Er ist durch eine gut zu befahrende Straße mit Bhubaneswar verbunden. Die jüngsten Ausgrabungen haben archäologisches Material ans Licht gebracht, das Lalitgiri als ein frühes großes Zentrum der buddhistischen Lehre bestätigt. Majestätisch anmutend erzählen die Ruinen vom Glanz vergangener Tage. Das riesige Backsteinkloster, die Überreste einer Chaitya-Halle, eine Reihe von Votivstupas und eine sorgfältig restaurierte Steinstupa an der Spitze eines kleinen, rauen Sandsteinhügels prägen die ländliche Umgebung.

Hier findest Du unsere aktuellen Reiseangebote für Indien