Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China und gleichzeitig sowohl ihr historisches wie auch machtpolitisches Zentrum. Die Metropole im Norden des bevölkerungsreichsten Landes der Erde blickt auf eine 3000-jährige Jahre Stadtgeschichte zurück. Von hier aus regierten die mächtigen Kaiser ihr Weltreich und hier herrschen seit der kommunistischen Machtübernahme im Jahr 1949 Mao Tse-tung und seine Nachfolger.
Zahlreiche historische Bauwerke und Orte locken Besucher aus aller Welt an, wie die Altstadt mit den kaiserlichen Palastanlagen – der Verbotenen Stadt. Der Tian’anmen-Platz ist der größte öffentliche Platz der Welt und bietet einer Million Menschen Platz. Auch die Chinesische Mauer kann als Tagesausflug ab Peking besucht werden.