In direkter Nähe zum Arbeitspalast des Sultans, dem Al Alam Palast, in der Altstadt von Muscat, befindet sich das kleine Omani French Museum. Es ist beheimatet in einem fast 200 Jahre alten, ehemaligen Palast. Das Haus beherbergte das erste französische Konsulat im Oman . Es wurde von Sultan Faisal bin Turki 1896 an die französischen Diplomaten übergeben.

Am 29. Januar 1992 richteten Sultan Qaboos bin Said und der damalige französische Präsident François Mitterrand dort ein Museum ein, um die historischen omanischen-französischen Beziehungen zu bewahren. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Fotografien der frühen französischen Diplomaten, historischen Dokumenten, Kostümen sowie Schmuck und Möbeln.

Hauptraum ist die Halle der Seefahrt mit kunstvoll gearbeiteten Modellen omanischer und französischer Schiffe.

Gerne helfen wir Euch bei der Planung Eurer Reise ins Sultanat. Ob Mietwagenreise oder geführte Tour – unsere aktuellen Reiseideen für den Oman findet Ihr hier.