Die Exklave Musandam befindet sich im äußersten Norden des Landes und auf dem Territorium der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie liegt an der berühmten Straße von Hormus. Diese ist seit dem Altertum eine der wichtigsten Wasserstraßen für den Seehandel von Europa nach Indien. Noch heute ist sie bedeutend für den Ölexport nach Japan, Westeuropa und in die Vereinigten Staaten. Majestätische, aber nahezu unberührte Berg- und Fjordlandschaften erwarten uns und laden zur Entdeckung ein.

Bereits gegen 06:00 Uhr morgens wirst Du in Deinem Hotel in Dubai abgeholt. Wir fahren durch das Emirat Ras Al Khaimah in Richtung omanischer Grenze. Bei den Grenzformalitäten auf beiden Seiten ist Dir unser Team im Bus behilflich. Wir erreichen Khasab, die Hauptstadt Musandams und gehen gegen 09:30 an Bord einer traditionellen omanischen Holzdhau.

Nun unternimmst Du eine spannende Fahrt durch die Fjordlandschaften Musandams. Bei Telegraph Island machen wir einen Halt und Du hast Gelegenheit zum Schnorcheln in den kristallklaren Wassern.
Mit etwas Glück werden wir unterwegs von den zahlreich vorkommenden Delfinen begleitet. Mittagessen an Bord und im Anschluss Rückfahrt nach Dubai.

Deine Reiseerlebnisse in Musandam auf einen Blick

  • Du unternimmst eine Bootsfahrt auf einer Dhau durch die Fjordlandschaften der Halbinsel Musandam

Dhow in Musandam, Oman